sich unterhalten sich unterhalten  Broschüre Broschüre INFO / TAG DER OFFENEN TÜR INFO / TAG DER OFFENEN TÜR Messen Messen
Diplomierter Hotelfachmann/-frau - Restaurantfachmann/-frau Bundesweiter Abschluss Hochschule Manager in der internationalen
Hotellerie
Bachelor im internationalen
Geschäftsführer
Internationale Hotellerie
MBA im internationalen
Hotelmanagement

HOTELMANAGEMENT AN DER VATEL SWITZERLAND HOTELFACHSCHULE STUDIEREN

DIE TRADITION DER GASTFREUNDSCHAFT

Im Herzen ihres 4*-Superior-Hotels verbindet die Schule Vatel Switzerland einerseits die internationale Dimension und andererseits die Werte des Know-Hows, des Sozialverhaltens und der Entscheidungsfähigkeit. Sie unterrichtet Studenten aus mehr als 50 Nationen auf Französisch oder Englisch und bereitet auf eine doppelte Zertifizierung vor: ein Schweizer Diplom, ein europäisches Diplom und ein französischer Abschluss.

École hôtelière Switzerland
École hôtellerie international Switzerland

KONTAKT
Zulassungsstelle
Tel. : +41(0)27 720 18 00 admissions@vatel.ch



Eduqua-zertifiziert
Certification Eduqua

DIPLOME UND ABSCHLÜSSE

Berufsausbildung*

  • Hotelfachmann/-frau - Restaurantfachmann/-frau
    Absolvent/in einer höheren Fachschule(1)

Allgemeiner Studiengang
BACHELOR

  • Hotelfachmann/-frau - Restaurantfachmann/-frau
    Absolvent/in einer höheren Fachschule(1)
  • Manager in der internationalen Hotellerie(2)

MASTER

  • Geschäftsführer in der internationalen Hotellerie(2) 
* Programm nur für Inhaber eines Eidgenössischen Fähigkeitszeugnisses (Schweizer Bildungssystem) (1)Vom Bund anerkanntes Schweizer Diplom einer höheren Fachschule (2)RNCP-Titel

MBA-Spezialisierung
Finance & Project Development

Directeur d'Hôtellerie Internationale
Visite Virtuelle

Austattung für den allgemeinen Unterricht

  • Unterrichtsräume alle mit Touchscreens ausgestattet
  • Konferenzräume
  • Lernräume für Studierende
  • Kostenloses WLAN

Angebote

  • Intranet von Vatel
  • Service für Praktika und Jobs
  • Studentenvereinigung
  • Service für befristete Anstellung
  • Kulturelle Ausflüge, Sportveranstaltungen, usw.

Versicherung

Studierende müssen eine eigene Krankenversicherung wählen, die dem schweizerischen Gesetz entspricht, wie z. B. LAMal oder die Europäische Krankenversicherungskarte.

Ausstattung für den Praxisunterricht

  • Vatel 4* Superior Hotel mit 51 Zimmern
  • Restaurant Vatel
  • Lehrküche
  • Konditoreibetrieb
  • Kongresszentrum für bis zu 350 Personen.
  • Studenten-Cafeteria
École supérieure spécialisée en Suisse

Ausstattung für die Unterkunft

60 voll ausgestattete Einzel- und Doppelzimmer im Hotel, kostenloses WLAN, Kühlschrank, TV, Reinigung, Bettwäsche und Handtücher.

Preise für die Unterkunft
Doppelzimmer 5.100 CHF pro Semester**
Einzelzimmer 7.500 CHF pro Semester**
Vollpension* 5.000 CHF* pro Semester**
Halbpension 2.200 CHF pro Semester**
*obligatorisch, wenn der Student auf dem Campus wohnt
** nur in den Semestern, in denen der/die Studierende auf dem Campus wohnt

Studienfinanzierung durch Educa SWISS

EDUCA SWISS ist die Schweizer Stiftung zur Förderung und Finanzierung von Bildung. Die gemeinnützige Stiftung verfolgt das Ziel, dass jede ambitionierte Person in der Schweiz eine Aus- oder Weiterbildung beginnen und erfolgreich abschließen kann, unabhängig von ihrer finanziellen Situation, ihrer Lebenssituation oder ihrer sozialen Herkunft. Mit kostenlosem Coaching und gemeinnützigen Darlehen werden Menschen begleitet, die vom Staat oder der Familie nicht genügend Unterstützung erhalten.

Mehr erfahren

Studienfinanzierung durch Edukare

Kostenlose, genaue und persönliche Finanzierungssimulation von Edukare, einem unabhängigen Unternehmen, das sich auf die Analyse der Finanzierung des Studiums an höheren Fachschulen spezialisiert hat.

Mehr erfahren

Entdeckung und Entspannung stehen auf dem Programm
Das süße Leben im Wallis, Schweiz

Wenn Sie an der Vatel Switzerland Hotelmanagement studieren, leben Sie nur wenige Kilometer von einigen der bekanntesten Skiorte der Welt wie Verbier, Crans-Montana und Chamonix. entfernt. Hier kann man im Sommer wie im Winter einer Vielzahl von sportlichen Aktivitäten nachgehen (Skifahren, Snowboarden, Schlittschuhlaufen, Golf, Mountainbiking, Canyoning, Segeln, usw.).
Martigny ist auch für ihr umfangreiches Kulturangebot bekannt (Musikfestivals, Ausstellungen, Theater, Gastronomie usw.), wobei die Stiftung Pierre Gianadda eine wichtige Rolle spielt.

Das Wallis, Schatzkammer der Schweiz

Postkartenlandschaften, Bergdörfchen, imposante Gletscher, spitze Gipfel und geheime Täler: Das ist das Wallis. Das Wallis liegt ideal im Südwesten der Schweiz im oberen Rhonetal in den Alpen. Ismaël Khelifa reist durch die verschneiten Täler des Kantons und trifft seine Bewohner.

Crédits : Echappées belles S15 - France TV présenté par : Ismaël Khelifa

Meinen Campus in 3 Schritten finden

Conversation Vatel
sich unterhalten
mit einem Studenten/einer Studentin von Vatel

Leben in der Schule, Organisation der Kurse, Auswahl der Praktika, Beziehungen zu den Berufstätigen... Um alles aus erster Hand zu erfahren, unterhalten Sie sich mit einer Vatel-Studentin oder einem Vatel-Studenten.


Sind Sie bereits in Kontakt? Setzen Sie Ihre Unterhaltung hier fort : Einloggen

Kommende Termine
16
December
Tag der offenen Tür Suisse
Saturday, 16 December 2023
Flèche suite
13
January
Messe Besançon, France
Saturday, 13 January 2024
Flèche suite
27
January
Messe Annecy, France
Saturday, 27 January 2024
Flèche suite
3
February
Tag der offenen Tür Suisse
Saturday, 3 February 2024
Flèche suite